Klassische Heilmassage

Durch spezielle sanfte Massagegriffe mit den Händen,- Streichen, Reiben, Kneten sowie Walken, Klopfen, Vibrieren werden Reize gesetzt, die lokal oder reflektorisch wirken.

Die Behandlung ist zielführend zur

  • Entspannung und Lockerung der Muskulatur
  • Schmerzlinderung
  • Förderung der Durchblutung
  • Anregung des Stoffwechsels
  • Unterstützung des Abtransportes von Gift- und Schlackenstoffen aus dem Gewebe

Je nach Indikation kommen bestimmte Grifftechniken zur Anwendung. Die Massagegriffe dürfen keine Schmerzen verursachen, da die Muskulatur sonst in eine Abwehrspannung fällt und die Wirkung ausbleibt.