Überweisung

Ihr Hausarzt oder Facharzt stellt Ihnen einen Verordnungsschein aus.
Je nach Krankenkasse ist eine chefärztliche Bewilligung vor Therapiebeginn bzw. einer weiteren Behandlungsserie innerhalb eines Quartals notwendig.

Auf dem Verordnungsschein des Arztes sollte folgendes verzeichnet sein:

  • die Diagnose
  • Art der indizierten Therapie
  • Anzahl der Behandlungen

Wir Bitten Sie den Verordnungsschein bei der Terminvereinbarung bzw. spätestens bei ihrer ersten Behandlung mitzunehmen!